Loading...
Home 2017-12-05T13:52:43+00:00

Mag.a Ana Dramac

zuhören heißt:
ganz da zu sein,
den anderen anzuerkennen,
nicht, ihn zu kennen,
den anderen wertzuschätzen,
nicht, ihn einzuschätzen,
zuhören heißt miteinander einen Weg zu gehen.

(inspiriert durch F. Peter Schmid)

  • 1964 in Kroatien geboren
  • Seit 1972 Lebensmittelpunkt Wien
  • 1990 Studienabschluss Diplompädagogik mit Sonder- und Heilpädagogik
  • 1992-2011 Mitarbeit in der Familienberatungsstelle beim Verein Familie und Beratung
  • 1995 Ausbildungsabschluss Systemische Familientherapie
  • Seit 1997 Eintragung in die Psychotherapeutenliste beim Bundesministerium für Gesundheit

  • Seit 2000 Psychotherapietätigkeit in eigener Praxis
  • 2007 Ausbildungsabschluss Mediation
  • Seit 2007 Eintragung in der MediatorInnenliste nach § 8 Zivilrechts-Mediations-Gesetz im Bundesministerium für Justiz
  • Seit 2009 Mitarbeit als Mediatorin beim Verein „together“ (Förderung von Mediation an Schulen)
  • Seit 2009 Mitarbeit als Kinderbeistand bei der Justizbetreuungsagentur
  • Seit 2015 in Gemeinschaftspraxis mit klinisch-psychologischer Diagnostik
  • Seit 2017 Mitarbeit als Psychotherapeutin in der Wiener Gesellschaft für psychotherapeutische Versorgung

Schwerpunkte in der Psychotherapie

  • Angehörigenarbeit
  • Familie (und Stief-Familie)
  • Kinder und Jugendliche (allgemein)
  • Migration / Integration
  • Sterben – Tod – Trauer (allgemein)

Schwerpunkte in der Mediation

  • Schule
  • Familie (und Stief-Familie)
  • Scheidung
  • interkulturelle Konflikte

Zielgruppen

  • Kleinkinder
  • Kinder
  • Jugendliche
  • Junge Erwachsene (18 bis 29 Jahre)
  • Erwachsene

Arbeitssprachen

  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Bosnisch

Mitgliedschaften

Kontakt

Mag. Ana Dramac
Schottenfeldgasse 28/6
1070 Wien
Tel.: +43 (0) 676 / 4000 846
Mail: office@praxis-dramac.at